Gerd Köster

Foto: alto Life-Consulting GmbH & Co. KG

Gerd Köster, 1954 in Osnabrück geboren, hat Sozialwissenschaften, Philosophie und Politologie in Bonn sowie Betriebswirtschaft in Bremen und St. Gallen studiert. Es folgten Tätigkeiten in Industrie und im Dienstleistungsbereich unter anderem als Geschäftsführer. Hier setzte er erstmals die Werteeinführung „buttom up“ erfolgreich um. 2002 begann er seine Beraterlaufbahn: Nach einer Trainerausbildung bei der Trainer Akademie München erwarb er Trainerlizenzen der Verhaltens- und Werteprofile nach DISG und Reiss. 2003 gründete er die Unternehmensberatung alto Life-Consulting GmbH & Co. KG. Ein Jahr später promovierte er im Bereich Betriebswirtschaft an den Universitäten Warschau, Bremen und St. Gallen zum Thema „Werte im Management“. Seitdem lehrt er an der Hochschule Bremen und Universität Bremen zu den Themen Werte, Konflikte und Kommunikation in der Wirtschaftspraxis. Vom Forum Werteorientierung in der Weiterbildung e.V. erhielt er 2007 das Zertifikat „Qualität ‐Transparenz ‐Integrität“. Gerd Köster ist Mitglied im Berufsverband der Verkaufsförderer und Trainer e.V. und seit 2010 im Deutschen Rednerlexikon aufgeführt.


Bücher

Kurskorrekturen. Ethik und Werte im Unternehmen

Sachbuch, 2010
W. Bertelsmann Verlag, ISBN: 978-3-7639-3626-7
320 Seiten, €49,00

Dieses Buch ist ein Plädoyer für ein werteorientiertes Unternehmensmanagement. Für viele Führungskräfte spielen ethische Fragestellungen wie Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung im Unternehmen nur eine dem Tagesgeschäft untergeordete Rolle.
Gerd Köster zeigt in diesem Buch, warum die Unternehmensethik Grundlage einer erfolgreichen Unternehmensführung und damit die Basis für den wirtschaftlichen Erfolg ist.