Luftsprünge und Lebenswurzeln, Autobiographie 2016

Vom 22.05.2017 in

Nach dem Studium führten Béatrice Hecht-El Minshawis Lebenswege sie nach Indien und Afghanistan, Arabien und Ägypten, später – als Trainerin, Fach- und Führungskraft internationaler Projekte – in die USA, nach Kanada und Australien. Auch privat blieb sie eine passionierte Reisende, besuchte Neuseeland, Südafrika und die Südsee und unternahm Streifzüge durch Europa … Über berufliche und private Erfahrungen hinaus reflektiert dieses Buch das Reisen an sich, bietet eine Art »Gebrauchsanweisung der Weltkulturen« und zahlreiche Anregungen zum Leben und Arbeiten in internationalen Zusammenhängen.