Liebesarten, Erzählungen 2006

Vom 26.07.2006 in

Wenn Ulla Hahn erzählt, dann erzählt sie von uns selbst. Wie in ihren Gedichten und in ihren Romanen, trifft sie auch in ihren Erzählungen Töne, die wir meinen, schon in uns gehört zu haben: Geschichten von selbstloser Hingabe, eitler Eigenliebe, idealistischer Menschenliebe oder dem Genuß des Augenblicks. Es sind Wege, wie Menschen zueinanderfinden, wie sie miteinander und auch wieder auseinandergehen, die Ulla Hahn hier nachzeichnet. Erzählungen von Leidenschaft, Verzweiflung und trotzigem Glück, »Liebesarten« eben, wie wir alle sie kennen. Spannend und doch zart, nahe, aber nie indiskret erzählt Ulla Hahn aus unserem Leben.