Erste Liebe Deutscher Herbst, Roman 1997

Vom 24.10.2013 in

Wer kennt sie nicht, die Frage nach dem was man mit seinem Leben anfängt. Der Held dieses Romans steht vor diesem Wendepunkt, frisch aus dem Abitur beginnt ein aufregender, rebellischer Frühsommer.

Zwischen Bett und Barrikade, der Roman über den Deutschen Herbst. Deutschland im Herbst 1977: Die Entführung Hanns Martin Schleyers, Anschläge der RAF, Berufsverbote, gewalttätige Demonstrationen gegen Atomkraftwerke. Der Held des Romans hat im Frühsommer als Bester seines Jahrgangs Abitur gemacht und steht nun vor der Frage, was er mit seinem Leben anfangen soll.
Die hochgradig politisierte Atmosphäre des Landes kümmert ihn zunächst kaum – bis er sich in seine vom Berufsverbot bedrohte Lehrerin verliebt und mit einer ebenfalls linksradikalen Mitschülerin schläft. Fast wider Willen wird der Held in die politischen Kämpfe jenes Herbstes hineingezogen – und durchlebt die Wirrungen der ersten Liebe in einer hoch erregten Phase der deutschen Geschichte.