Einzelheiten I – Bewußtseins-Industrie, Essays, 1964

Vom 06.03.2014 in

Die hier veröffentlichten Essays bilden den Teil I der Sammlung Einzelheiten von 1962. Sie zerstreuen die Legende, daß Gedanken mit der Welt, aus der sie kommen, nichts zu schaffen hätten. Enzensberger analysiert einen Produktionsprozeß: die Herstellung nicht von Waren, sondern von Bewusstseins-Inhalten. »Die Bewußtseins-Industrie«, schreibt Enzensberger, »ist die eigentliche Schlüsselindustrie des 20. Jahrhunderts.«