Autorenstipendium in Berlin: Verlängerung der Bewerbungsfrist

Die Abgabefrist der Bewerbungen für das Autorenstipendium in Berlin ist bis zum 31.03.2014 verlängert worden. Das Stipendium umfasst eine kostenlose Unterbringung in einer zentral gelegenen Künstlerwohnung in der Zeit vom 01. Oktober 2014 bis 31. Dezember 2014. Weitere finanzielle Unterstützungen sind nicht möglich. Eine Fachjury trifft die Entscheidung.

Der Senator für Kultur der Freien Hansestadt Bremen vergibt zum zweiten Mal an Autorinnen und Autoren aus Bremen und der näheren Umgebung ein Arbeitsstipendium in Berlin. Ziel ist es, Schriftstellerinnen und Schriftstellern eine Vernetzung mit der Literaturszene der Hauptstadt zu ermöglichen.

Die Bewerber müssen das 18. Lebensjahr vollendet und ihren ersten Wohnsitz in Bremen  oder der näheren Umgebung haben. Zugelassen sind Autorinnen und Autoren, die bereits eigenständige Publikationen veröffentlicht haben.

Der formlosen Bewerbung ist neben bio- und bibliografischen Angaben ein Exposé im Umfang einer DIN-A4-Seite beizufügen, worin das für Berlin geplante Projekt beschrieben wird. Zusätzlich werden Textproben von 5 bis 10 DIN-A4 Seiten erwartet.

Die Unterlagen sind anonym in einem verschlossenen Umschlag einzureichen. Umschlag und Textproben sind mit einem Kennwort, nicht jedoch mit Namen zu versehen.

Die Unterlagen sind in siebenfacher Ausführung bis zum 31.03.2014 an den Senator für Kultur zu richten.

Kontakt:

Senator für Kultur
Referat 12
Altenwall 15/16
28195 Bremen

Tel.: 0421-361 2744

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.