Gefundene Autoren:

Literarische Woche 2018: Arno Frank und Julia Wolf

Die Autor*innen Julia Wolf und Arno Frank stellen ihre Romane vor. Julia Wolfs Erstling „Walter Nowak bleibt liegen“ handelt vom Sterben eines Alphatieres: Ein Mann mittleren Alters, bricht eines Tages auf seinem Badezimmerboden zusammen und kann sich nicht mehr bewegen. Im Zeitraffer reihen sich Erinnerungen und Gedankenfetzen zur Rekapitulation eines Lebens, das plötzlich zerbrechlich und […]

Krimi meets Maritime Woche: Der Blues des Kommissars an der Schlachte

Die Lesung präsentiert abwechslungsreich choreografiertes Programm mit Ian Watson und Elke Marion Weiß, zwei Autoren, die zwar ganz unterschiedliche stilistische und thematische Töne anschlagen, sich jedoch in ihrem Verständnis von und ihrer Begeisterung für Literatur sehr ähnlich sind und als eingespieltes, kontrastreiches Team auftreten. Ian Watson veröffentlicht neben seinen wissenschaftlichen Publikationen (siehe unten: Vita) und […]

Interreligiöses Literaturgespräch: „Kompass“

Christian Aumer liest Passagen aus dem Buch von Mathias Enard. Mit anschließender Diskussion der Religionsvertreter/-innen Michael Sabaß (Buddhist), Irina Drabkina oder Julia Giwerzew (Jüdinnen), Dr. Christina Lange oder Gerd Klatt (Christen) und Wolf Ahmed Aries (Moslem). Moderation: Dr. Hans Rolf. Im Roman „Kompass“ des französischen Schriftstellers und Arabisten Mathias Enard geht es um den Orient […]

Literarische Wochen Bremerhaven: Filmvorführung „Ruhm“

Nach dem Roman von Daniel Kehlmann „Stell dir vor, was das werden könnte – ein Roman ohne Hauptfigur.“ Stefan Kurt fasst es in seiner Rolle als Schriftsteller Leo Richter zusammen. Denn es gibt in diesem Film keine Hauptfigur. Er zeigt miteinander verwobene Episoden, die Geschichten von gleich sechs Personen erzählen: Einen Elektroingenieur, der Anrufe erhält, […]